Foto: Eivind Røhne.Foto: Eivind Røhne

Am 12. Mai um 14 Uhr unterzeichnen Margit Walsø, Direktorin von NORLA (Zentrum für norwegische Literatur im Ausland), und Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, im Foyer des Nationaltheaters in Oslo die Verträge für den Ehrengastauftritt Norwegens auf der Frankfurter Buchmesse 2019.

Lesen Sie mehr
EU/EWR-Ministern, Elisabeth Aspaker. 
Foto: Rune Bjåstad.

Im Namen der norwegischen Regierung eröffnete die norwegische EU/EWR-Ministerin, Elisabeth Aspaker, zusammen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Uwe Beckmeyer und dem Niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies am 24.05.2016 ein neues Erdgasterminal in Emden.

Lesen Sie mehr
Foto: Kagge / Sturlason.

Mit "Einer von uns" liefert die norwegische Journalistin und Autorin Åsne Seierstad eine verstörende Analyse der Geschehnisse vom 22. Juli 2011. Am 30. Mai stellt sie im Gespräch mit WELT-Journalist Per Hinrichs im Felleshus der Nordischen Botschaften die Reportage vor, die aktuell bei Kein & Aber auf Deutsch erscheint.

Lesen Sie mehr
Die norwegische Residenz in Berlin-Grunewald. 
Foto: Babette Fischer.

Die Residenz der norwegischen Botschafterin in Berlin ist ein modernes Repräsentationsgebäude mit Bezügen zur traditionellen skandinavischen Architektur, das norwegischer Kunst und nordischem Design Raum gibt.

Lesen Sie mehr
Oda Helen Sletnes, Kurt Jaeger, Pieter De Gooijer und Bergdís Ellertsdóttir 

. 
Foto: EU-delegasjonen.

Die EWR-Fördermittel (The EEA and Norway Grants) sollen in den kommenden Jahren vor allem zur Stimulation von Innovation und Wachstum, basierend auf der Zusammenarbeit zwischen Norwegen und den Empfängerländern, eingesetzt werden, so die norwegische Ministerin für Europäische Angelegenheiten Elisabeth Aspaker.

Lesen Sie mehr
Foto: Stian Hole, Marianne Horndal, Maret Anne Sara, Øyvind Torseter, Per Dybvik.

Im frühen Sommer 2016 veranstaltet der Verein kulturkind die ersten „Into the Wind! Nordische Kinder- und Jugendliteraturtage“ in Berlin. Zehn Tage lang werden herausragende AutorInnen und IllustratorInnen aus Åland, Dänemark, den Färöer-Inseln, Finnland, Grönland, Island, Norwegen, Schweden und den Sámi Nordeuropas zu Gast sein, um sich und ihr Werk der Öffentlichkeit zu präsentieren. Aus...

Lesen Sie mehr
Offshore-Windturbinen SWT-6.0-154 von Siemens 
. 
Foto: Siemens.

Das norwegische Energieunternehmen Statoil tritt mit der Übernahme von 50 % des Arkona-Offshore-Windparks in den deutschen Offshore-Windmarkt ein. Statoil und E.ON geben auch ihre endgültige Investitionsentscheidung in das 385-Megawatt-Projekt bekannt.

Lesen Sie mehr
Foto: The Analogy Between Bulbs and Buds.

Am 7. Mai eröffnet eine Ausstellung für zeitgenössische Kunst im Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow in Berlin. Mit dabei sind das norwegische Künstlerduo Aurora Sander und die norwegische Künstlerin Hanne Lippard.

Lesen Sie mehr
Foto: Die norwegische Regierung.

Die norwegische Regierung hat ihr Arbeitsprogramm für die diesjährige Zusammenarbeit mit der EU festgelegt

Lesen Sie mehr
Foto: Christian Houge.

Die Arktisregion rückt immer weiter in den Fokus. Die norwegische Arktispolitik stellt die internationale Zusammenarbeit, Bildung und Forschung, eine wachsende Wirtschaft, verstärkte Infrastruktur und steigenden Umweltschutz in den Mittelpunkt.

Lesen Sie mehr